Veröffentlicht am

Hungerstreik vor dem Bundestag hilft nicht – lasst uns digital kooperieren!

Ich habe heute eine E-Mail an allgemein@hungern-bis-ihr-ehrlich-seid.de geschrieben. In der Zeitung las ich, sie hätten mit dem Hungerstreik vor dem Bundestag aufgehört. Ich habe ihnen deshalb eine Kooperation angeboten.

Der Bundestag wurde aufgrund des Ignorierens mehrerer meiner Petitionen (der Mehrheit davon sogar, die nicht veröffentlicht wurde) von mir polizeilich gemeldet/eine Beschwerde von meiner Seite erfolgte.

Nochmal zu den Hungerstreikern: Websites sind eine starke Sache: Sie hören nicht auf, zu arbeiten – Tag und Nacht stehen sie da (und kriegen nie Burnout).

 

Bei mir wird nicht gefastet: Es gibt kalorienreiche Klägernahrung und viele Spaziergänge.

Veröffentlicht am

Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für die Welt: Linksrück-Aktionen und juristisches Sabbatical: Da kann jeder Einzelne was Gutes für die Welt tun!

Linksrück-Aktionen – was jeder Einzelne tun kann im stillen Kämmerchen (oder auf der Terrasse)

Jocados „juristisches Sabbatical“ – neueste aus Wartezeiten heraus entstandene Aktion: Schadenersatzforderung an Verwaltungsgericht Bayern wegen Heiratsunfähigkeit

 

Veröffentlicht am

Kleine-Jungs-Spielchen und -Übungen: Wie man die Bundeswehr in puncto Umweltschutz regulieren muss

Da gehört hart durchgegriffen: Verzicht auf Benzin/Kerosin (und was es sonst noch alles gibt, das die Luft verschmutzt)! Alles in Sofortmaßnahme auf „alternativ und umweltfreundlich“ umstellen (da könnt ihr auch Forschung reinstecken) – schön vorbildlich und im Glauben an eine positive Zukunft der Welt!

So ist die ganze Welt besser drauf und optimistischer.

Nicht nur Freude am Spielen genießen, sondern Vorbild sein können

Die Leute, die freiwillig dort sind, wirken wie kleine Jungs, die endlich ihren ferngesteuerten Flieger ausprobieren wollen, den sie als Weihnachtsgeschenk erhalten haben.

Noch ein Gedicht dazu, wie eine Nation klüger, optimistischer und lebensbejahender wirken kann:

Deutschland – willst du als die dümmste Nation der Welt gelten? (Gedicht)

 

https://www.tagesschau.de/investigativ/rbb/klimaziele-bundeswehr-co2-emissionen-101.html

Veröffentlicht am

Liebe Schweiz, was ist mit euch? Korrektorat, Lektorat, Texterstellung, Gedichte!

Ich habe gehört, ihr entwickelt euch auf jeden Fall in die richtige Richtung. Gern trage ich dazu bei und stehe euch mit meinen Services zur Verfügung!

Welche Projekte ich im Bereich „Nachhaltigkeit“ habe neben diesem:

https://bundeskatzenkraftfahrtamt.de

https://fs-abgabe-freiwillig.de

Ausländer, Senior – oder jeder andere Mensch, der Hilfe bei Briefen braucht – ihr seid willkommen!

 

Ihr könnt mich jederzeit beauftragen!

Gern wird das „ß“ in „ss“ verwandelt.

Jeder Kunde kann zudem seine ganz eigenen Wünsche äußern, welcher Stil umgesetzt werden soll.

 

https://www.heise.de/news/Erneuerbare-Energien-Schweizer-stimmen-fuer-Ausbau-9754739.html

Veröffentlicht am

„Nachhaltigkeit“ bedeutet auch, dass man die wahren Ursachen für irgendwelche Probleme ausplappert – und sie nicht mit ins Grab nimmt

Immer den bequemsten Weg gehen – das macht Behörden dumm (ja sogar ganze Länder)!

Und jeder ehrgeizige Bürger bevorzugt es, die harmlosen Sachen auszuplaudern, die keiner über ihn weiß, ihn aber am beruflichen (und damit auch am privaten) Fortkommen hindern.

Wenn der Bürger (und extrem arm – für längere Zeit – muss er dafür erst mal werden, um diese Chance zu bekommen) seine harmlosen Geheimnisse nicht ausplaudert, wird er vielleicht wie ein Schwerstverbrecher oder irgendwie kranker Mensch dargestellt.

Ist das beides nicht der Fall: Klagen, notfalls Job kündigen und die wahren Probleme lösen, die dann doch wieder Kündigungsgründe wären!

Jocados „juristisches Sabbatical“ – neueste aus Wartezeiten heraus entstandene Aktion: Schadenersatzforderung an Verwaltungsgericht Bayern wegen Heiratsunfähigkeit

 

 

Interessantes Thema:

https://t3n.de/news/klimaneutral-bis-2050-wie-die-schifffahrt-endlich-sauber-werden-will-1628671/